Mittwoch, 28. Oktober 2015

Rezept: Dattel-Mandel Kuchen - ohne Gluten und Zucker


Obwohl ganz ohne Zucker, ist dieser Kuchen - dank der vielen Datteln - herrlich süß. Die Mandeln sorgen für Energie und er eignet sich sowohl zum Frühstück als auch als Snack gegen jedes Nachmittags-Tief.

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Alle Zutaten bitte vorher gut in Dr. Chen’s Obst- und Gemüsespülung waschen
Zutaten:
  • 400 g Datteln (ca. 2 Std. einweichen)
  • 230 g Mandeln
  • 1 EL geschrotete Leinsamen mit 3 EL Wasser
  • Schale einer Zitrone
  • 2 TL Zimt
  • 1 Messerspitze Vanille
  • 400 g Apfelmus
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • Kokosmehl zum bestreuen
Zubereitung
  1. Leinsamen mit Wasser verquirlen und ziehen lassen.
  2. Datteln zu einer groben Masse mixen. Wer keinen sehr starken Mixer hat, sollte die Datteln evtl. 2 Stunden einweichen und in mehreren Portionen mixen oder in der Küchenmaschine mit dem Messereinsatz verarbeiten.
  3. Mandeln separat fein mixen.
  4. Dattel-Masse, Mandeln, Leinsamen, Zitronenschale, Zimt, Vanille, Apfelmus und Sonnenblumenöl gut im Mixer verrühren. 
  5. Bei 175 °C für ca. 90 min. in den Ofen.
  6. Wichtig! Der Kuchen muss vollständig abgekühlt sein, bevor er aus der Form genommen wird!
  7. Als Deko mit Kokosmehl bestreuen.
  8. Durch die vielen Datteln ist der Kuchen sehr weich und bleibt über mehrere Tage saftig.
  9. Schmecken lassen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen